Klebebeschläge

Der "Glue-On-Shoe" der Firma The Happy Horse

Klebebeschlag der Extra-Klasse...
Der "Glue-On-Shoe"...

* Kleben statt Nageln!
* Einfache Herstellung!
* Entspanntes Arbeiten!

Eine geniale Entwicklung ist der an den "HippOtech" angebrachte Montage-Kragen:
Einfach mit der Heißluftpistole an den zugerichteten Beschlag schweißen! Schon hat man den perfekten, maßgeschneiderten Hufschutz zum Aufkleben...
Den "Glue-On-Shoe" auf den Huf schieben, Fuß absetzen, Laschen ankleben, fertig!


 

So ist es jetzt möglich, alle Vorteile des "HippOtech" auch als Klebe-Beschlag voll zum Tragen zu bringen.
Ist der "Glue-On-Shoe" erst einmal korrekt auf den Huf geschoben, kann man mit dem Ankleben der einzelnen Laschen beginnen. Diese passen sich perfekt der jeweiligen Form der Hufwand an, es entstehen keine Hohlräume!
Einfach den Kleber auf der Innenseite der Lasche verteilen, diese dann von unten nach oben fest andrücken, fertig! Nächste Lasche, und so weiter und so fort...
Sind drei Laschen fest (Mitte, links und rechts!), kann der Beschlag schon nicht mehr verrutschen! Der 1-Komponenten-Kleber sorgt innerhalb von Sekunden für sicheren Halt der Laschen an der Hufwand. Sind alle Laschen angeklebt, ist der Beschlag fertig und sofort voll belastbar! Der "Glue-On-Shoe" Klebebeschlag der Extra-Klasse...

Geeignet für alle Korrekturmaßnahmen am Huf und durch den "Hufbalance-Steg" oft lebensrettend bei Hufrehe!

Klebebeschlag der Firma Dallmer

Der Klebebeschlag der Firma Dallmer ist eine optimale Lösung, wenn eine nagellose Alternative gesucht wird - sei es beispielsweise in Beschlagspausen, bei brüchigen Hufen oder hohlen Wänden.

Der Dallmer verfügt über eine sehr gute Stoßdämpfung, da die Hufsohle auf der Kunststofffläche des Hufschutzes gut aufliegt.

 

Der geklebte Hufschutz hält etwa 6-8 Wochen, danach muss der Beschlag entfernt werden, um keine Fäulnis entstehen zu lassen.

Der Huf kann im Anschluss an die Hufkorrektur und das Ausschneiden direkt wieder neu beklebt werden!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Rabe | 01520 - 8970070